keywords

Keywords bzw. Keywordrecherche ist eines der wichtigsten Themen, ohne das man sich keine Suchmaschinenoptimierung vorstellen kann. Das ist die Grundlage mit der man jedes neue Projekt (sei es ein Online-Shop, ein Blog, eine Unternehmenswebsite usw.) starten sollte.

Das war auch der Hauptschwerpunkt des 2. Präsenzmoduls an der afs-Akademie.

An diesem Präsenzwochenende ging es hauptsächlich um die Themenbereiche:

  • Grundlagen der Keywordrecherche
  • Kostenlose und kostenpflichtige Tools für Keywordrecherche
  • Markenrecht
  • Metatags

Die afs-Akademie in Berlin ist zur Zeit die einzige zertifizierte und staatlich anerkannte SEO-Akademie, mit dem Ziel

„echtes SEO-Wissen aus der Praxis und deren wissenschaftliche Grundlagen zu vermitteln“

afs-akademie

Eine berufsbegleitente SEO-Weiterbildung, die nicht Jahre sondern nur 6 Monate dauert, ist für viele von uns eine gute Möglichkeit, sich im Bereich Suchmaschinenoptimierung weiterbilden zu lassen und neue Kontakte zu knüpfen.

 

  • Was ist Suchmaschinenoptimierung?
  • Was macht man als Suchmaschinenoptimierer?
  • Wie wird man ein guter SEO (Suchmaschinenoptimierer)?
  • Was sollte man machen, um SEO zu werden?
  • Was müsste man studiert haben, um als SEO arbeiten zu können?

Diese und andere Fragen stellt man sich, wenn man irgendwann mal vor der Wahl steht, sich bei einem Unternehmen um einen Job als Suchmaschinenoptimierer zu bewerben: sei es eine Praktikumsstelle, eine Teilzeitstelle oder ein Vollzeitjob.

SEO mit Webmaster ToolsEs gibt Bücher, die man lesen muss und solche, die man einfach gerne liest. Das Buch von Stephan Czysch gehört für mich zu den letzteren und ist ein absoluter Knaller in Sachen technische Anwendungen verständlich erklärt.
Ich persönlich bin auf das Buch durch eine Buchverlosung von TrustAgents aufmerksam geworden. Eine weitere Buchempfehlung sowie ein Vortrag von zwei netten Referenten von TrustAgents zum selben Thema an der afs-Akademie haben meine Neugier noch weiter gesteigert. 🙂

Berufliche Weiterbildung war und ist ein beliebtes Thema, über das sowohl in den Medien als auch unter Freunden und Bekannten sehr gerne diskutiert wird. Zum einen liegt es daran, dass es immer mehr Menschen gibt, die entweder eine berufliche Weiterbildung brauchen, um einen Job zu bekommen und zum anderen viele, die ihre Fachkenntnisse vertiefen wollen.

praktikum-bei-fairrainkInformationswissenschaft: ein Alptraum oder doch Schicksal?

Es begann im Jahr 2008, als ich beschlossen habe, ein zweites Studium im Ausland (in meinem Fall in Deutschland) aufzunehmen. Da ich nie kurze Wege suchte und schon immer dazu neigte, mein Leben so schnell wie möglich zu verkomplizieren, habe ich mir einen Studiengang ausgesucht, der nur bedingt etwas mit Sprachwissenschaft zu tun hatte.

 „Das Neue ist meistens das vergessene Alte“

Es ist kein Zufall, dass ich meinen Beitrag heute mit diesem Spruch eingeleitet habe. Denn es ist tatsächlich so, dass viele vermeintlich neue Entdeckungen und Ideen ihren Ursprung in anderen Disziplinen und Bereichen haben und unter Umständen als unsichtbare Geister ihre Existenz fristen müssen.